Spannende Balance zwischen Kontrolle und Freiheit

Die Zukunft der Rechtsbranche

Was kann die Künstliche Intelligenz eigentlich – und kann man als Jurist auf sie vertrauen?

Von Sophie Martinetz (Wiener Zeitung | 29.8.2019) Künstliche Intelligenz ersetzt bald den Richter oder Anwalt und entscheidet in der Juristerei – ist das eine berechtigte Angst? Kann Künstliche Intelligenz (KI) im Rechtsbereich die Freiheit und Sicherheit als wesentliche Bestandteile der Demokratie beeinflussen? Wie man Demokratie und Rechtsstaatlichkeit stärken und Grund- und Menschenrechte schützen kann, wurde in unserem Law Talk beim Europäischen Forum Alpbach behandelt. Was ist denn nun eigentlich State-of-the-Art?Aude Olivia, Professorin am Massachusetts Institute of Technology (MIT), fasst den derzeitigen Stand der Forschung bei der MIT Europe Conference in Wien nüchtern zusammen: „Wir sind gerade erst am Anfang. Von KI auf menschlichem Niveau sind wir noch Jahrzehnte entfernt.“ […] Weiterlesen auf wienerzeitung.at