Was ist Legal Project Management?

Das juristische Projektmanagement ist ein spezialisierter, schnell wachsender Bereich und erfreut sich bei Anwaltskanzleien und Rechtsabteilungen jeder Größe zunehmender Beliebtheit, da es Struktur in die oft komplexen und unorganisierten juristischen Prozesse bringt. Wir erörtern die Aufgaben, die damit erfüllt werden sollen, damit Sie entscheiden können, ob diese Tätigkeit für Ihr Unternehmen von Nutzen sein könnte.

Die Association of Corporate Counsel (ACC) unterteilt einen juristischen Projektmanagementprozess in vier Phasen. Beginnend mit der Definierung des Projektumfangs, enthält dieser alle anfallenden Aufgaben und Projektziele. Danach kommt die Erstellung des Projektplans. Hier sind neben der Festlegung eines zeitlichen Rahmens auch die Projektteilnehmer:innen und die Projektkosten enthalten. Es folgt die Ausführung des Projekts unter den vorher festgelegten Parametern. Dazu gehört auch die regelmäßige Überprüfung des Projektfortschrittes sowie mögliche Korrekturen/Überarbeitung einzelner Schritte. Sobald das Projekt abgeschlossen ist, werden die Ergebnisse bewertet und kann es zu weiteren Anpassungen kommen.

Die Leitung für einen Projektmanagementprozess übernimmt der/die Legal Projektmanager:in. Auch wenn es für das Verständnis einzelner juristischer Themen sicherlich von Vorteil sein kann, ist es nicht zwingend, dass ein:e Legal Project Manager:in über einen juristischen Background verfügt. Vielmehr geht es darum, dass die Funktion von einer Person ausgeführt wird, die sehr gute Projektmanagementkenntnisse vorweisen kann.

Die Aufgaben eines:einer Projektmanager:in liegen in der Definierung, Planung, Leitung von Projekten und des Projektteams.

Dadurch hat die Projektleitung hat dafür zu sorgen, dass sein Team arbeitsfähig bleibt. Sie sorgt dafür, dass ein Projekt innerhalb eines zeitlich festgelegten Rahmens eingehalten und umgesetzt wird. Daneben übernimmt sie die Überwachung des Projekts und greift dort ein, wo Veränderungen vorgenommen werden müssen.

Zudem verfügt diese Fachkraft über ausgeprägte soziale Kompetenz und gewährleistet die Schaffung eines angenehmen und motivierenden Arbeits- und Aufgabenumfeld. Treten Konflikte innerhalb des Teams auf, so schlichtet die Projektleitung diese. Sie steht im regen Austausch mit dem Projektteam und würdigt die Projekterfolge entlang der Strecke.

Ein:e Projektmanager:in kann für jede Organisation, ob groß oder klein, eine wertvolle Bereicherung sein. Indem er Struktur und Organisation in den juristischen Prozess bringt, spart er dem Unternehmen Zeit und Geld. Mit der richtigen Person an Bord kann diese Ihrem Unternehmen zu einem reibungslosen und effizienteren Ablauf verhelfen und Ihnen damit einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz verschaffen.

Jetzt einsteigen
Jahres Corporate Partner

Consent Management Platform von Real Cookie Banner