Keine Angst vor der E-Signatur!

Keine Angst vor der E-Signatur!

Beim Future-Law E-Signatur Tag 2022

Wien: Die digitale Signatur ist nach zwei Jahren Pandemie in der Wirtschaft angekommen, um zu bleiben. Doch wie sie im Betrieb eingeführt wird, stellt viele Unternehmen vor zahlreiche Fragen. Beim Future-Law E-Signatur Tag 2022, der nunmehr zum dritten Mal vollkommen digital stattfand, lieferten ausgewiesene Branchenexpert:innen und Praktiker:innen die Antworten für rund 400 Teilnehmer:innen.

„Resignierst du noch oder e-signierst du schon?“

2022 ist das Jahr der digitalen Signatur. Frei nach einem schwedischen Möbelriesen bedeutet das: „Für alle Unternehmen, die bis jetzt noch überlegt haben, ist der Zeitpunkt gekommen, die digitale Signatur konkret umzusetzen. Denn wer auch in fünf Jahren noch Geschäfte machen möchte, sollte jetzt seine digitale Strategie überdenken“, bekräftigt Gastgeberin Sophie Martinetz, Managing Partnerin von Future-Law, die Bedeutung des Themas.

Beim E-Signatur Tag 2022 konnten sich die Teilnehmer:innen nicht nur einen Überblick über die wichtigsten Trends und technischen Entwicklungen verschaffen, sondern sogleich auch die praktische Umsetzung verfolgen.

Ausgewählte Best-Practice-Beispiele ermöglichten hier einen Einblick für Rechtsanwält:innen, KMUs, Banking & Finance u. v. m. Neben Raum zum Austausch mit den Expert:innen und Corporate Usern, gab es außerdem die Möglichkeit spannende digitale Produkte kennenzulernen.

Unter den Vortragenden u.a.:

  • Gregor Schmied, Abt. I/A/2, Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort
  • Elena Mechik, COO, Inhubber
  • Clemens Brunner, CEO und Co-Founder, Sproof
  • Stefan Bumerl, CEO, PrimeSign
  • Kurt Huber, Account Manager Digital Services & Processes, Kapsch BusinessCom
  • Natalia Palcova, PMO Group Information Management, Mondi Group
  • Markus Vesely, CEO, A-Trust
  • Maria Thierrichter, Notarpartnerin, Brix Mayer Hoheneck und Partner
  • Hans-Jürgen Werdenich, Schlüsselmanagement, Flughafen Wien

Über Future-Law

„Let’s make law digital“ – mit dieser Vision wurde Future-Law 2017 geschaffen. Heute ist es die führende unabhängige Plattform und Treiber für Legal Tech, Innovation und Digitalisierung im Rechtsbereich in Österreich und Themenführer im DACH-Raum.

Als Kompetenzzentrum für Digitalisierung und Recht begleitet Future-Law Jurist:innen aktiv mit Rat und Tat bei der strategischen und operativen Umsetzung auf ihrem Weg in die Zukunft. Neben dem jährlichen E-Signatur-Tag bietet Future-Law mit der Legal Tech Konferenz die größte ihrer Art im deutschsprachigen Raum an.

Weitere Informationen unter future-law.at

Future-Law PRO Mitgliedschaft Logo

Mitgliedschaft PRO

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Vernetzung mit Expert*innen der Legal Tech Branche
  • Immer Up-to-Date mit wöchentlichen Newslettern und dem "Legal Tech Times" Magazin alle 4 Monate
  • Kostenloser Zugang zu exklusiven Veranstaltungen und Webinaren
  • Sonderkonditionen bei unseren Netzwerkpartnern

Corporate Partner

Future-Law Partner

Future-Law PRO Partner

Future-Law Partner LexisNexis
Future-Law Partner AWAK
Future-Law Partner JVU
Future-Law Partner KlarityTechnology

Corporate Partner

Future-Law Partner LexisNexis

Future-Law Partner

Future-Law Partner JVU
Future-Law Partner AWAK

Future-Law PRO Partner

Future-Law Partner KlarityTechnology