Pressespiegel

Pressespiegel 29. März 2021

Der Legal Tech Pressespiegel zeigt die besten Neuigkeiten der Woche zu den Themen Legal Tech & Digitalisierung.
Legal Tech News

Der Rechtsmarkt wandelt sich, die Digitalisierung schreitet voran, Legal-Tech wird in bestimmten Bereichen zum Standard. Die Transformation des juristischen Berufs ist in vollem Gange. Kanzleien zeigen, welche neuen Geschäftsmodelle, Strukturen, Arbeitsteilungen und Vorgänge sich daraus entwickeln. André Boße gibt ein Update zur Digitalisierung im Rechtsmarkt.

Mit dem „Best of Legal Award“ zeichnen die WirtschaftsWoche, das Handelsblatt Research Institute und eine hochkarätig besetzte Jury besondere Innovationsleistungen in der Rechtsberatung aus. Im Rahmen dieses Preises wurde Rödl & Partner mehrfach ausgezeichnet.

Die WU Wien hat ein Legal Tech Center eröffnet.

Die Case Management Software Smart Advocate wurde in den 2021 Practice Management Buyers Guide aufgenommen.

Legal Tech Startups

Das britische Sandbox-Pilotprojekt endet mit „beschleunigtem Wachstum“ für alle seine Startups. Das Pilotprojekt, eine F&E-Initiative für Lawtech-Scaleups, wird von LawtechUK betrieben – der von der Regierung unterstützten Initiative innerhalb von Tech Nation, die dabei helfen soll, den britischen Rechtssektor durch Technologie zu verändern. Die nächsten Schritte für das Programm wurden auch schon bekannt gegeben.

Legal Schema möchte einen „gemeinsamen Rahmen für den Ausdruck von strukturierten Daten in Verträgen“ schaffen. Unterstützung erhält das Unternhmen durch Lawtech Sandbox. Ebenfalls mit Lawtech Sandbox verbunden ist das Reg Tech ClauseMatch, der gerade das TechNation Lawtech Sandbox Pilotprojekt absolviert hat und ie Lösung für digitale Regulierung vorantreibt.

Legal Tech Investments

Das in Toronto ansässige Unternehmen Arteria AI, das künstliche Intelligenz für die Erstellung, Verhandlung und Analyse von Verträgen einsetzt, hat eine Serie-A-Finanzierungsrunde in Höhe von 13,7 Millionen CAD (11 Millionen USD) abgeschlossen. Dies ist die erste Fundraising-Runde des Unternehmens.

Scoro erhält 16 Millionen US-Dollar aus Serie-B-Finanzierung zur Investition in seine End-to-End Work Management Softwar.

Mergers & Acquisitions

Ironclad erwirbt PactSafe und hat weitere Akquisitionen und einen Börsengang im Visier.

Die Spanische Firma ECIJA erhöht ihr Legal-Tech-Profil durch die Übernahme der Tech-Beratung Revamp Law.

Legal Tech Persönlichkeiten

Legal Tech und Legal Operations sind angekommen in der Branche. Nicht nur Großkanzleien, auch Rechtsabteilungen, mittelständische Kanzleien, Start-ups und die Big Four mischen mit. Neben den alten Hasen steht inzwischen schon die zweite Generation von Expert*innen in den Startlöchern. Anne Graue, inzwischen Legal Counsel Regulatory Law & Product Compliance bei Volkswagen, ist eine davon.

Im Rahmen der Initiative „Diversity Spotlight Series“ zelebriert das Legal Technology Resource Center herausstechende Personen in der Rechtsbranche, die BIPOC sind, LGBTQ angehören oder eine Behinderung haben. Dieses wärmt sich Kristen Sonday im Scheinwerferlicht.

Die Initiative „Women of Legal Tech“ des Legal Technology Resource Center soll die Vielfalt fördern und Frauen in Legal Tech feiern. Deswegen stellen sie regelmäßig inspirierende Frauen in Legal Tech vor. Darunter sind Shannon Salter und Catherine Bamford.

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit unserem Partner xmotus: „Unsere Mission ist es, Führungskräfte und Berater*innen dabei zu unterstützen, besser informierte Entscheidungen zu treffen, indem wir KI nutzen, um „die Punkte zu verbinden“ und umsetzbare Erkenntnisse zu liefern. Zu diesem Zweck haben wir uns daran gemacht, eine cloudbasierte B2B-Tech-Plattform aufzubauen. Eine KI-gesteuerte Plattform zur Informationsentdeckung, die den Nutzern hilft, die Welt besser zu verstehen und sich auf das zu konzentrieren, was für sie wirklich wichtig ist.“
xmotus Logo
Die Legal Tech Club Redaktion bereitet regelmäßig interessante Beiträge zu den Themen Legal Tech und Digitalisierung vor, damit Sie vorne mit dabei sind!