Rückblick Virtuelle Veranstaltung: Die Legal Techs der Digitalinitiative | 20.4.2020

Rückblick Virtuelle Veranstaltung: Die Legal Techs der Digitalinitiative | 20.4.2020

Die Zukunft der Rechtsbranche

Mit oder ohne Coronakrise – Welche digitalen Tools haben Sie schon ausprobiert?

Unser erstes virtuelles Legal Tech MeetUp: Treffen Sie die Legal Tech Player unserer Future-Law Digitalisierungsinitiative in „echt“: https://digitaleinitiative.future-law.at. „Wir freuen uns sehr, dass das erste virtuelle Future-Law Legal Tech MeetUp so gut funktioniert hat und eine wirklich interessante „ausverkaufte“ Veranstaltung war! Danke an alle Vortragenden von advoodle, LexisNexis, iurio, advokado und Philips.“ Anbei das gesamte virtuelle Meetup zum Nachschauen mit allen Präsentation: [av_video src=’https://vimeo.com/410566430′ mobile_image=“ attachment=“ attachment_size=“ format=’16-9′ width=’16‘ height=’9′ conditional_play=“ id=“ custom_class=“ av_uid=’av-3820bx‘] Termin: 20. April 2020, 11h – 12h30 Format:
  • Vorstellung der Digitalisierungsinitiative
  • Vorstellung von 5 Legal Techs der Initiative: wie Advoodle, LexisNexis, finditoo, iurio, A-Trust, Philipps, Manz, taxy.io, Linde, AWAK, FlexLex, advokado, Jaasper DS, Lereto etc.
  • Q&As vom virtuellen Publikum
Moderation: Sophie Martinetz (Future-Law | Legal Tech Expertin) Infos zu unserer Future-Law Digitalisierungsinitiative: https://digitaleinitiative.future-law.at Aufgrund der aktuellen Corona Krise müssen viele Kanzleien und Rechtsabteilungen auf mobiles Arbeiten umstellen, damit Mitarbeiter*innen von zu Hause ihrer Arbeit nachgehen können. Die notwendigen digitalen Werkzeuge abseits des E-Mails sind jedoch oft nicht verfügbar. In Kooperation mit mehreren Legal Tech Start-Ups/Unternehmen wollen wir daher alle Jurist*innen bei der Bewältigung der Herausforderungen von Home-Office und co. unterstützen! Wir wissen, dass gerade Anwält*innen besonders strengen Regeln unterliegen und haben daher eine spezielle Auswahl für Sie getroffen. Die Future-Law Digitalinitiative bietet digitale Dienste für Jurist*innen in Rechtsanwaltskanzleien und Rechtsabteilungen für zumindest 3 Monate kostenlos an. Die Bestellung der Services erfolgt über die Website der jeweiligen Anbieterinnen/Anbieter mit der Nennung unseres Codes: Digi-Future-Law An der Future-Law Digitalinitiative Österreich beteiligen sich derzeit folgende (Legal Tech) Unternehmen (die Liste der teilnehmenden Unternehmen erweitert sich ständig): Advoodle, LexisNexis, finditoo, iurio, A-Trust, Philipps, Manz, taxy.io, Linde, AWAK, FlexLex, advokado, Jaasper DS, Lereto etc.