Überrascht von zu Hause Arbeiten? Digitale Signatur & Co als Helfer

Überrascht von zu Hause Arbeiten? Digitale Signatur & Co als Helfer

Die Zukunft der Rechtsbranche
Digitale Anregungen für alle, die jetzt plötzlich remote/von zu Hause arbeiten müssen:
  • Elektronische Akt & Fristenverwaltung? Nutzen Sie die  Home Office Lizenzen Ihrer Anwaltssoftware.
  • Diktieren zu Hause? Kaufen Sie sich rasch eine Diktiersoftware, die Sie einfach zu Hause verwenden können. Kann im Homeoffice die Arbeit erleichtern und unkompliziert angeschafft werden.
  • Kein Papier und keine Drucker zu Hause (oder nur sehr eingeschränkt)? Führen Sie einfach rasch und unkompliziert ein digitales Signaturtools für alle formfreien Verträge (gem. §883 ABGB) ein, wenn Mitarbeiter*innen im Home Office arbeiten.
  • Konferenz Calls ohne Downloads: Microsoft Teams eignet sich für RechtsanwältInnen nur bedingt, ein tolles Tool ist z.B. https://www.eyeson.com/: Ein österreichisches Unternehmen, dass Videocalls DSGVO konform anbietet.
So lassen sich die nächsten Tage zu Hause arbeitend trotz Coronavirus hoffentlich gut organisieren. Sollten Sie Fragen zu den zu Ihnen passenden Produkten haben, kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter bei der Auswahl eines Tools nach Ihren Bedürfnissen und dessen Implementierung. Ihre Sophie Martinetz & Kristina Hofer Future-Law Team