„Zu viele Köch*innen verderben den Brei“: Ratschläge für eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit IT-Unternehmen

„Zu viele Köch*innen verderben den Brei“: Ratschläge für eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit IT-Unternehmen

Ein altes Sprichwort belehrt uns schon sei langem, dass zu viele Personen nicht gut für ein Produkt sind. Das gilt auch im Legal Tech Bereich – auch wenn hier die Köch*innen Jurist*innen und Entwickler*innen sind. Lukas Leys, Geschäftsführer von kontractory, beschreibt warum das so ist und welche weiteren Aspekte für eine erfolgreiche Zusammenarbeit von Rechtsunternehmen und IT-Dienstleister*innen beachtet werden müssen.

Die Digitalisierung von traditionellen Prozessen innerhalb von Kanzleien nimmt Fahrt auf – auch wenn grundsätzlich noch viel mehr Potential vorhanden wäre. Die österreichische Landkarte an Legal Tech Angeboten wächst, das hat zuletzt die Präsentation der Legal Tech Map Austria gezeigt. Unter den diversesten Angeboten finden sich innovative Lösungen, die etwa die Dokumentenanalyse vereinfachen, Immobilientransaktionen digitalisieren, digitale Signaturen ermöglichen oder Vertragsautomatisierung bieten.

Die Erstellung und Einführung von Legal Tech Tools ist ein großer Schritt, der mit dem Einsatz von finanziellen und personellen Ressourcen verbunden ist und deren Erfolg nicht vorab abgeschätzt werden können. Dies wird auch von Kanzleien so eingeschätzt, wie zwei unterschiedliche Umfragen von JUVE ergaben. Die erste JUVE-Umfrage unter 88 österreichischen Kanzleien in 2019 ergab, dass 60% davon ausgehen, ohne Digitalisierungsstrategien in der Zukunft nicht wettbewerbsfähig bleiben zu können.

Membership Pro

JETZT STARTEN UND SOFORT LOSLEGEN

Vernetzung mit Expert*innen und anderen Mitgliedern

Profitieren Sie vom regelmäßigen Austausch mit registrierten Mitgliedern und Expert*innen aus der Legal Tech Branche.

Immer Up-To-Date

  • Alle Neuigkeiten auf einen Blick
  • Wöchentlicher Legal Tech & Digitalisierungs Pressespiegel
  • Laufend neue Beiträge & wöchentlicher Newsletter
  • Unser Magazin „Legal Tech Times“ alle 4 Monate Online und in Printform
  • Vollzugriff auf das Legal Tech Video On-Demand Archiv.

Future-Law PRO Mitgliedschaft

Exklusive Sonderkonditionen

  • Bei den Future-Law Membership Pro Netzwerkpartnern
  • 25% Membership Rabatt auf die Konferenzteilnahme 2023

Veranstaltungen

  • Kostenlose Teilnahme an Webinaren im Wert von EUR 499,-
  • Teilnahme an eklusiven Members-Only Veranstaltungen
  • Eventübersicht über anstehende Veranstaltungen

The price for membership is 399.00€ per year. Customers in AT will be charged 20% Tax. Für Mitglieder in der EU wird eine Mehrwertsteuer erhoben.

Haben Sie schon einen Account? Jetzt Einloggen.

Jetzt Angebot auswählen und weiterlesen

PRO Mitgliedschaft

  • Wochentlicher Legal Tech & Digitalisierungs Pressespiegel
  • Laufend neue Beitrage & wochentlicher Newsletter
  • Vollzugriff auf das Legal Tech Video On-Demand Archiv.
  • Und viele mehr!

€399, – pro Jahr

Mehr Informationen

Future-Law PRO Mitgliedschaft Logo

Mitgliedschaft PRO

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Vernetzung mit Expert*innen der Legal Tech Branche
  • Immer Up-to-Date mit wöchentlichen Newslettern und dem "Legal Tech Times" Magazin alle 4 Monate
  • Kostenloser Zugang zu exklusiven Veranstaltungen und Webinaren
  • Sonderkonditionen bei unseren Netzwerkpartnern

Corporate Partner

Future-Law Partner

Future-Law PRO Partner

Future-Law Partner LexisNexis
Future-Law Partner AWAK
Future-Law Partner JVU
Future-Law Partner KlarityTechnology

Corporate Partner

Future-Law Partner LexisNexis

Future-Law Partner

Future-Law Partner JVU
Future-Law Partner AWAK

Future-Law PRO Partner

Future-Law Partner KlarityTechnology